February 26, 2017

Wettbewerb durch Netzzugang?: Eine ökonomische Analyse am by Benjamin Rasch

By Benjamin Rasch

2008 wurde der Briefmarkt in Deutschland liberalisiert, dennoch unterliegen die Marktteilnehmer weiterhin sektorspezifischen Regulierungsvorgaben. Dazu gehört auch der Teilleistungszugang, welcher das etablierte Unternehmen Deutsche submit verpflichtet, Wettbewerbern einen Zugang zu seinem Netz zu gewähren. Benjamin Rasch untersucht, ob das deutsche Zugangsregime ordnungspolitisch gerechtfertigt ist, ob es die Entwicklung von aktivem Wettbewerb fördert und wie es sich auf die Effizienz des bestehenden Netzwerks auswirkt. Er zeigt, dass die Netzzugangsverpflichtung eine Überregulierung darstellt, und dass es in der Beurteilung der Zugangsregulierung grundlegende Unterschiede zu anderen leitungsgebundenen Netzen wie etwa Telekommunikation, Strom oder gasoline gibt.

Show description

Read more
February 26, 2017

Tierversicherung by Alfons Herrmann

By Alfons Herrmann

Die Arbeit "TierverBicherung" beschriinkt Bich aUf den Raum der Bundes republik. Es wird aUf Darstellung und Erliiuterung von Begriffen ver zichtet, welche die Tierversicherung mit anderen Versicherungszweigen gemeinsam hat. Derartige Ergiinzungen sind beispielsweise unschwer zu finden im "Versicherungswirtschaftlichen Studienwerk." tJberwiegend dient die Tierversicherung der Landwirtschaft. Daher be steht enge Verzahnung mit dem Geschehen im landwirtschaftlichen Be reich. Gerade in der Landwirtschaft aber trat in den letzten Jahrzehnten durch den konzentrierten Einsatz neuzeitlicher Techniken und von be triichtlichem Kapital sowie umfangreichen Flurbereinigungen ein Wandel ein, zu dem in der gesamten Vergangenheit keine Parallele zu finden ist. Mit dieser explosionsartigen Entwicklung ist die Tierversicherung aus ehedem relativ einfachen und lange Zeit konstanten Formen zu einer auJ3er gewohnlich vielgestaltigen Versicherungsbranche geworden. guy findet in der Tierversicherung Grundelemente aus einer Vielzahl der sog. Sach branchen, aber auch solche aus der Transport-, der Lebens-und auch der Krankenversicherung. Dazu kommt, daJ3 sich die Tierversicherung mit einer Vielzahl sehr verschiedener Haustiergattungen und den mannig faltigsten Gefahrenquellen zu befassen hat. Es gibt verhiiltnismiiJ3ig wenig Literatur zur Tierversicherung. Seit rund four Jahrzehnten als Diplomlandwirt der Tierversicherung verbunden, struggle es filr den Verfasser eine reizvolle Aufgabe, die Entwicklung und den Ist-Zustand der Tierversicherung darzustellen.

Show description

Read more
February 26, 2017

Methodenhandbuch Unternehmensentwicklung by Gisela Hagemann (auth.)

By Gisela Hagemann (auth.)

Der Druck von außen wächst. Im Zuge der Globalisierung schnappen neue Wettbewerber angestammte Marktanteile weg. Selbst Kunden werden zu Konkurrenten. Die Produkte und Dienstleistungen ähneln sich immer mehr. Die Folge sind Vermassung mit einem wachsenden Preis- und Kostendruck. Neue Technologien ersetzen alte Produkte oder verkürzen deren Lebenszyklus erheblich. Die Unwägbarkeiten auf den Finanzmärkten schaffen Unsicherheit.
Wie gelingt es Unternehmen, diese Herausforderungen zu meistern? Dieses Methodenhandbuch
unterstützt sie dabei, sich aus eigener Kraft healthy für die Zukunft zu machen. Es hilft, Stolpersteine aus dem Weg zu räumen und die Zeitstrecke bis zur Erreichung der Ziele zu verkürzen. Ein klar strukturierter Leitfaden mit vielen Beispielen und Checklisten.
Gisela Hagemann, Diplomvolkswirtin, verfügt über langjährige internationale Erfahrung als selbständige Managementberaterin, Trainerin und trainer. Sie unterstützt Unternehmen bei der erfolgreichen Gestaltung von Veränderungs- und Innovationsprozessen.

Show description

Read more
February 26, 2017

40 Jahre Hessische Verfassung — 40 Jahre Politik in Hessen by Hans-Gerd Schumann, Michael Th. Greven

By Hans-Gerd Schumann, Michael Th. Greven

Das Jubilaum der Hessischen Verfassung am eleven. Dezember 1986 bot der Lan desgruppe Hessen der "Deutschen Vereinigung fur Politische Wissenschaft" den willkommenen Anlass, zu einer Konferenz, forty Jahre Hessische Verfassung - forty Jahre Politik in Hessen" vom thirteen. bis 14. November 1986 in die Gesamt hochschule/Universitat Kassel des Landes Hessen einzuladen. In Erinnerung an Wolfgang Abendroth, Arcadius R. L. Gurland und Eugen Kogon knupfte die Landesgruppe damit bewusst wieder an jene Treffen hessischer Politologen an, die von ihren ehemaligen Mitgliedern und von deren Mitarbeitern an den Lehr stuhlen in Darmstadt und Marburg in der ersten Halfte der sechziger Jahre durchgefuhrt wurden. Die Kasseler Konferenz, an der etwa forty five Kolleginnen und Kollegen teilnah males, bezog uber Vortrage und Spezialreferate auch die Offentlichkeit in die Fachdiskussionen ein. Ohne die Unterstutzung seitens der Hessischen Landes regierung und der Gesamthochschule Kassel hatte die Konferenz nicht in dieser shape stattfinden konnen. Den Kollegen in Kassel sind wir fur ihr organisatori sches Engagement zu besonderem Dank verpflichtet. Der vorliegende Band prasentiert die Referate in uberarbeiteter Fassung. Die Herausgeber danken allen an der Veranstaltung Beteiligten und den Refe renten zusatzlich fur ihre Geduld, mit der sie Uberarbeitungsvorschlage be rucksichtigt haben. Leider fehlt ein Beitrag von Franz Neumann uber die Ent wicklung des hessischen Parteisystems, den dieser wegen seiner Belastungen als Prasident der Gesamthochschule Kassel nicht ausarbeiten konnt

Show description

Read more
February 26, 2017

Die Spezielle Lehre von den Knochenbrüchen und Ihrer by Hermann Matti

By Hermann Matti

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read more
February 26, 2017

Kardiovaskuläre Notfälle bei Frauen by Prof. Dr. med. Gert Baumann (auth.), Priv.-Doz. Dr. med.

By Prof. Dr. med. Gert Baumann (auth.), Priv.-Doz. Dr. med. Verena Stangl, Prof. Dr. med. Gert Baumann (eds.)

In den letzten Jahren zeichnet sich immer deutlicher ab, dass es eine Reihe von geschlechtsspezifischen Unterschieden hinsichtlich Entstehung, Verlauf, Klinik und Prognose von Herzerkrankungen gibt. Diese Unterschiede rasch zu erkennen und eine adäquate Versorgung einzuleiten, ist besonders bei akuten Notfällen und in der Intensivmedizin von großer Bedeutung.

In der Spezialsituation der herzkranken Frau in der Schwangerschaft ist eine sehr enge interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Intensivmedizinern, Kardiologen, Gynäkologen und Anästhesisten insbesondere während der peripartalen part unabdingbare Voraussetzung für eine optimale Betreuung der Risikopatientinnen.

Dieser Sammelband mit Artikeln der Zeitschrift "Intensivmedizin und Notfallmedizin" aus den Jahren 2003 und 2004 gibt eine Übersicht über die klinisch relevanten Problemkomplexe bei der Betreuung von herzkrankenPatientinnen in solchen Intensiv- und Notfallsituationen.

Show description

Read more
February 26, 2017

Rationalismus im Ursprung: Die Genesis des axiomatischen by Herbert Stachowiak

By Herbert Stachowiak

Das vorliegende Buch ist die uberarbeitete und erweiterte Fassung einer schon Mitte der fiinfziger Jahre angestellten Untersuchung, zu der mich Prof. Dr. Dr. HANS LEISEGANG, der besonders durch seine "Denkformen" bekanntgewordene ehemalige Ordinarius der Philo sophie, kurz vor seinem Tode angeregt hatte. Das Ur-Manuskript entstand im Lichte der lebendigen Freundschaft, die mich an Prof. Dr. EDUARD may possibly band. Auch er ist viel zu fruh von uns gegangen. Wertvolle Klarungen und Hinweise habe ich dem verstorbenen klassischen Philologen Prof. Dr. ACHILLE VOGLIANO zu danken. Prof. Dr. KURT VON FRITZ, bedeutender Grazist und hervorragender Kenner der griechischen Mathematik, hat sich der Muhe unterzogen, die Erstfassung des Manuskripts kritisch durchzusehen. Ihm sei hier fur herzlich gedankt. Besonderer Dank gebuhrt ferner Herrn Oberstudienrat KARL TESMER fur seine wertvolle Hilfe bei der Korrektur der griechischen Texte sowie meinen langjahrigen Mitarbeiterinnen, Frau HELGA STRANZ und Fraulein BRIGITTE PRASTEL, fur technisch-organisatori sche Unterstutzung mannigfacher paintings. Danken m6chte ich schlieSlich dem Springer-Verlag Wien' big apple fur das Verstandnis, das er stets meinen Wunschen entgegen gebracht hat, sowie fur die wie immer sorgfaltige Herstellung und ansprechende Gestaltung des Buches.

Show description

Read more
February 26, 2017

Einflussfaktoren auf die Kapazität der Internen Revision: by Andre Heerlein (auth.)

By Andre Heerlein (auth.)

Die praxisrelevante Frage nach der adäquaten Größe einer Interne Revision erhält aufgrund der aktuellen Gesetzeslage zunehmende Brisanz. Andre Heerlein untersucht, welche Bestimmungsfaktoren die Größe einer effektiven Internen Revision beeinflussen. Auf der foundation eines umfassenden und systematischen Überblicks nationaler und internationaler Veröffentlichungen, Interviews mit Praktikern und einer empirischen Untersuchung identifiziert er die wichtigsten Einflussfaktoren und weist deren empirische Relevanz nach. Das Buch liefert zudem wertvolle Hinweise zur Abschätzung des Revisionsbedarfs im Unternehmen.

Show description

Read more